Leistungen

Manuelle Therapie

nach unterschiedlichen Methoden

Zur konservativen Behandlung von Schmerzen und anderen Symptomen neuromuskulärer und gelenkbedingter Dysfunktionen der Extremitäten und der Wirbelsäule arbeiten wir nach den verschiedensten Konzepten der Manuellen Therapie.

Manuelle osteopathische Techniken

Strukturelle Therapie am Bewegungsapparat

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Methode, die zur Diagnose und Therapie den Spürsinn der Hände einsetzt. Dysfunktions-Muster, Strukturelle Störungen und Mobilitätseinschränkungen sowie ihre Auswirkungen werden erkannt.

Die Behandlung erfolgt mit Hilfe sanfter manueller Techniken, die wir aus der großen Palette von Methoden entsprechend Ihren individuellen Bedürfnissen auswählen.

Training

Medizinische Trainingstherapie

Die MTT stellt eine sinnvolle Ergänzung zu passiven physiotherapeutischen Techniken dar. Sie lernen Übungen, die jeweils auf die individuellen Beschwerden, physischen Voraussetzungen und Ihre Ziele abgestimmt werden. Die Durchführung an Geräten erlaubt oft eine bessere Belastungsdosierung, als dies bei üblichen Heimübungen möglich wäre.

Physiotherapie nach OP

und Verletzungen

Schmerzen, Schwellung und Einschränkung der Mobilität sind häufig Folgen von Verletzungen oder Operationen. Zunächst werden hier mobilisierende, abschwellende und schmerzlindernde Maßnahmen eingesetzt - gefolgt von aktiven Therapiemethoden.

Operationen sind häufig geplant und so ist es sinnvoll, schon vorab mit Ihrem Arzt über weiterführende Physiotherapie zu sprechen, damit Sie noch vor der Operation Termine zur Physiotherapie vereinbaren können. So stellen Sie einen lückenlosen Übergang zur ambulanten Physiotherapie sicher! 

Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder

Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, welche nach Traumata oder Operationen entstehen können. Besonders häufig wird diese Therapie nach einer Tumorentfernung nötig. Das Lymphsystem wird aktiviert, indem vor allem die Pumpleistung der Lymphgefäße verbessert wird.

Massagen

nach ärztlicher Verordnung oder als Prävention und Entspannung

- Heilmassagen
- Sportmassagen
- Bindegewebsmassagen
- Akupunkt-Meridian-Ausgleichsmassage

CranioSacral Therapie

nach Upledger

Die CST ist eine manuelle Methode zur Verbesserung der Gesundheit und Funktion des Körpers. Sie ermöglicht durch eine sanfte Art der Palpation (Untersuchung) den Blick auf gesundheitliche Beschwerden. Die Behandlung des Bindegewebes, insbesondere des CranioSacralen Systems (CSS) erfolgt ebenso durch sehr sanften Druck.

SCENAR Therapie

Schmerztherapie

Der Schmerz ist meist das Leitsymptom in der physiotherapeutischen Praxis. Für eine effektive Schmerztherapie ist es notwendig, so rasch wie möglich die zugrundeliegende Problematik zu behandeln und den Schmerz direkt zu beeinflussen. SCENAR ist ein Mess- und Therapiegerät, das die Heilung beschleunigt und Beschwerdelinderung in vielen Schmerzzuständen bewirkt.

Viscerale Manipulation

nach Barral

Bei der viszeralen Therapie werden mit speziellen Techniken und Griffen Verklebungen gelöst und über die Entspannung der feinen Organhäute eine Funktionsverbesserung der inneren Organe erzielt. Beweglichkeitseinschränkungen innerer Organe gegenüber ihrer Umgebung können zu Funktionsstörungen im Organ selbst, sowie auch am Bewegungsapparat, wie der Wirbelsäule oder den Gelenken führen.

Ergonomie

und Arbeitsmedizin

Eine der wichtigsten Aufgaben eines Managements ist es heute, arbeitsbedingte Gesundheitsrisiken zu reduzieren. Der häufigste Grund für berufsbedingte Erkrankungen sind Rückenbeschwerden. Es lohnt sich also zu prüfen, ob die ergonomischen Verhältnisse des Arbeitsplatzes verbessert werden können und die Mitarbeiter entsprechend geschult und in dieser Hinsicht unterstützt werden können.